Pfingstcamp vom 02.-04.06.2009

Erstes Pfingst-Tenniscamp der SG Ober-Erlenbach ein toller Erfolg!

Erstmals hat die Tennisabteilung der SGO, nach dem Vorbild der Fußballabteilung, ein Tenniscamp angeboten. Als Termin wurden die „außergewöhnlichen Pfingstferien“ gewählt. Diese Ferien kamen zustande, weil viele Schulen infolge des Deutschen Turnfestes die Schulsporthallen für die Turner als Schlafsäle zur Verfügung stellten und u.a. deshalb außer der Reihe eine Woche Ferien gewährten.

Offensichtlich kam das Angebot vielen Eltern gelegen. Innerhalb kürzester Zeit war das Camp ausgebucht. Anscheinend hatten diese „Marktlücke“ bzw. dieses Bedarf nur wenige Vereine erkannt. Vom 2. bis 4. Juni fand das Tenniscamp täglich in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr statt.

Am Dienstag konnte Clubpräsident Lieuwe de Jong auf der herrlich gelegenen Clubanlage 18 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren, sowie zahlreiche Eltern persönlich begrüßen. Sportlich betreut wurden die Kinder und Jugendlichen von den beiden Tennistrainern Guillermo Peters und Norbert Happ sowie den Assistenztrainern Philipp und Tim Lutterbach. Für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Camps war Angela Lutterbach verantwortlich.

Das Trainingskonzept beinhaltete folgende „Leistungsgruppen bzw. Schwerpunkte“:

1.Tennistraining für Fortgeschrittene mit den Schwerpunkten: Technik und Koordination

2. Doppeltraining für Fortgeschrittene mit den Schwerpunkten: Matchpraxis, Taktik, Hopmann Cup, Handicap Spiele

3. Cardiotraining für Jedermann mit den Schwerpunkten: Kondition, Fitness, Ballgefühl

4. Tennistraining für Anfänger mit dem Schwerpunkt: Play and Stay nach den Vorgaben des Deutschen Tennisbundes.

Der Wettergott hatte es mit der SGO ganz besonders gut gemeint. Die ersten 2 Tage waren schon fast zu heiß. Dem Bewegungsdrang, dem Eifer und der Lust am Tennisspiel hat das außergewöhnlich warme Wetter jedoch nicht geschadet. Im Gegenteil. Ganz besonders eifrige Jugendliche nutzten noch nicht einmal die Mittagspause zum relaxen (chillen, wie die Jugendlichen sagen), sondern spielten mit den Assistenztrainern eine Runde Fußball auf den schönen Allwetterplätzen der SGO. Familie Loweg hatte für mögliches schlechtes Wetter extra Gesellschaftsspiele kostenlos zur Verfügung gestellt.

Vereinswirt Norbert Conring bereitete das kindgerechte Mittagessen zu. Aber nicht nur für Mittagessen war gesorgt. Als Zwischenmalzeit wurden Äpfel, Bananen und anderes Obst gereicht. Selbstverständlich durften auch nicht ein paar Süßigkeiten und Eis als Nachtisch fehlen. Gegen den reichlich vorhandenen Durst gab es Mineralwasser und auf Wunsch auch Vitaminbrausetabletten, die uns ein großzügiger Sponsor kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Abschluss des Tenniscamps bekam jeder Teilnehmer noch eine persönliche Urkunde mit Gruppenbild vom Vereinspräsidenten vor Ort direkt ausgedruckt. Bei der Verabschiedung machten uns zwei Kinder ein großes Kompliment, in dem sie uns sagten, dass sie lieber anstelle des gebuchten Sommerurlaubs an unserem nächsten Tenniscamp in der ersten Ferienwoche teilnehmen möchten.

Einen ganz besonderen Dank für ein gelungenes Camp an Angela Lutterbach und das Trainerteam. Gibt es ein schöneres Feedback? In der Teamabschlussbesprechung konnten wir einheitlich feststellen, dass es allen Kindern/Jugendlichen gut gefallen hat, die Kinder nicht nur sportlich etwas gelernt haben sondern auch deren „soziale Kompetenzen“ gefördert wurden und wir mit diesem Angebot auf dem richtigen Weg sind. Das sieht man u.a. auch daran, dass sich spontan 2 jugendliche Teilnehmer des Camps entschlossen haben, Mitglied in der Tennisabteilung zu werden.

Das Sommerferiencamp von Montag, 13. Juli 2009 bis Freitag, 17. Juli 2009 von 10.00 bis 15.00 Uhr  Teilnahmegebühr: Vereinsmitglieder Wochenpreis = 125,00 Euro      Nichtmitglieder Wochenpreis = 150,00 Euro ist bereits sehr gut gebucht und wird mit Sicherheit eine Herausforderung für die Organisatoren/Trainer, um einen Vergleich mit dem sehr gut gelungenen Pfingstcamp standzuhalten. 

Norbert Happ

In den Dorngärten 24 a

61381 Friedrichsdorf

Tel. 06172 - 71724

Nach oben

Die Gruppe mit Trainer Phillip

Nach oben

Die Gruppe mit Trainer Tim

Nach oben

Die Gruppe mit Trainer Norbert

Nach oben

Die Gruppe mit Trainer Guillermo

Nach oben

 
 
 

Nach oben