Aktuell

21.05.2019 12:58 Alter: 149 days
Kategorie: Verein, Jugendfussball, Fussball, Topmeldung, Tennis

SGO-Hauptverein mit neuem Vorstandsteam – und neuem Engagement


Mit einem neu gewählten und erweiterten Vorstandsteam sowie einem in allen Bereichen breit aufgestelltem Engagement der Mitglieder sieht der Hauptverein der SG Ober-Erlenbach einem erfolgreichen Jahr 2019 entgegen.
Der langjährige Vorsitzende Wolfgang Fröhlich konnte sich im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag 16. Mai 2019 mit einem kompletten Vorstandsteam zur Wahl stellen. Dem Vorstand gehören wie in den letzen Jahren Lieuwe de Jong (Abteilungsleiter Tennisabteilung sowie Thomas Bremerich (Abteilungsleiter Fussball) an. Neu hinzugekommen sind Dagmar Pottmeyer, die als Kassenwartin Etha Paul sowie Turgut Akyazi, der die Nachfolge von Daniel Matuschewski als Jugendleiter angetreten hat. Der Vorstand wurde einstimmig gewählt und bestätigt.
Besonders erfreulich war die ausgesprochen hohe Bereitschaft vieler Mitglieder, sich zusätzlich für einige klar definierte Aufgabengebiete für den Verein zu engagieren. Auch in dem besonders erfolgreichen Jugendbereich im Tennis und Fußball haben sich viele Elternteile bereit erklärt, als Mannschaftsbetreuer/innen zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Damit sieht sich der Hauptverein der SG Ober-Erlenbach organisatorisch gut aufgestellt für die Umsetzung der Vision 2025 und das damit verbundene weitere Wachstum in alle drei Abteilungen.
Auch finanziell sieht die von Dagmar Pottmeyer vorgestellte Jahresbilanz für 2018/19 gut aus. Leider war die ausscheidende Kassenwartin Etha Paul aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend, wurde aber von dem Präsidenten Wolfgang Fröhlich lobend erwähnt, und ihr wurde für die 4 Jahre hervorragende Zusammenarbeit herzlichst gedankt. Etha Paul wird als Stellvertreterin für Dagmar Pottmeyer fungieren. Zum Ende des Berichtsjahres verzeichneten die Abteilungen insgesamt 666 Mitglieder aus.
Anbei das Foto des neuen SGO Vorstandes.


Nach oben